Aktuelles

 

 Die Initiative für ein unverwechselbares Graz, die von keiner Partei oder Organisation unterstützt wird,  besteht seit mehr als sieben Jahren. Wir wollen eine Stadtentwicklung, die sich an den Bedürfnissen der Menschen, die in der Stadt wohnen, orientiert. Veränderungen sind notwendig und sollen zugelassen werden, aber mit Respekt vor Gewachsenem und unter der Prämisse der Verhältnismäßigkeit; Nachverdichtungen durch das Verbauen von Innenhöfen oder überdimensionierten Dachausbauten soll Einhalt geboten werden. In Anbetracht des großen Drucks von Investoren und Immobilienentwicklern braucht es klare Vorgaben. Vielerorts sollte die Bebauungsdichte herabgesetzt werden, um den Charakter eines Straßenzuges, eines Stadtteils oder einer Siedlung zu bewahren.

 

Was Sie tun können: Besuchen Sie unsere Homepage – www.unverwechselbaresgraz.at - , melden Sie sich für den newsletter an, geben Sie die Information an Ihre Kollegen, Kolleginnen, Bekannten und Freunde und Freundinnen weiter! Treten Sie mit uns in Kontakt, besuchen Sie unsere Facebookseite https://www.facebook.com/groups/unverwechselbares.graz/ 

 

 

Aktuelle Broschüre: Baustopp jetzt!

 

Ein irrwitziger Bauboom heizt Grundstückspreise und Baukosten an, mit der Folge, dass Wohnen immer teurer wird, und durch Bodenversiegelung und Zerstörung des Grünraums auch eine massive Umweltbelastung einhergeht. Es ist höchste Zeit, auch in Graz (wie in Eisenstadt und Wiener Neustadt) die Bremse zu ziehen und dem Druck der Investoren etwas entgegen zu setzen!

 

Download: www,unverwechselbaresgraz.at