Aktuelles

 

 Die Initiative für ein unverwechselbares Graz, die von keiner Partei oder Organisation unterstützt wird,  besteht seit mehr als sieben Jahren. Wir wollen eine Stadtentwicklung, die sich an den Bedürfnissen der Menschen, die in der Stadt wohnen, orientiert. Veränderungen sind notwendig und sollen zugelassen werden, aber mit Respekt vor Gewachsenem und unter der Prämisse der Verhältnismäßigkeit; Nachverdichtungen durch das Verbauen von Innenhöfen oder überdimensionierten Dachausbauten soll Einhalt geboten werden. In Anbetracht des großen Drucks von Investoren und Immobilienentwicklern braucht es klare Vorgaben. Vielerorts sollte die Bebauungsdichte herabgesetzt werden, um den Charakter eines Straßenzuges, eines Stadtteils oder einer Siedlung zu bewahren.

 

Was Sie tun können: Besuchen Sie unsere Homepage – www.unverwechselbaresgraz.at - , melden Sie sich für den Newsletter an, geben Sie die Information an Ihre Kollegen, Kolleginnen, Bekannten und Freunde und Freundinnen weiter! Treten Sie mit uns in Kontakt, besuchen Sie uns auf Facebook und Twitter

 

 

Aktuelle Broschüre: Deshalb Baustopp! 

Die Vernichtung von Grünraum und die Zerstörung alter Bausubstanz geht weiter

 Der Bauboom ist ein heißes Thema in der Stadt. Immer mehr ragen massive Baukörper in ehemals begrünten Innenhöfen und Gärten in die Höhe, immer mehr wuchern überdimensionierte Hangsiedlungen in einst beschaulichen Wohnlagen am Stadtrand und im Grüngürtel. Es ist dringend notwendig, eine kritische Bilanz der Wohnbauentwicklung zu ziehen und der investorengesteuerten Bauwut wirkungsvoll entgegenzutreten

 Der Bauboom ist ein heißes Thema in der Stadt. Immer mehr ragen massive Baukörper in ehemals begrünten Innenhöfen und Gärten in die Höhe, immer mehr wuchern überdimensionierte Hangsiedlungen in einst beschaulichen Wohnlagen am Stadtrand und im Grüngürtel. Es ist dringend notwendig, eine kritische Bilanz der Wohnbauentwicklung zu ziehen und der investorengesteuerten Bauwut wirkungsvoll entgegenzutreten

 

 

 

Download:Deshalb: Baustopp!